Übersicht

Breslau – das Venedig des Ostens

1.Tag Anreise nach Breslau
Heute gelangen Sie in die ehemalige schlesische Hauptstadt Breslau. Die Stadt – so scheint es sich in der halben Welt herumgesprochen zu haben – ist eine Reise wert. Es gibt unzählig viele Sehenswürdigkeiten.

2.Tag Breslau kompakt
Nach dem Frühstück beginnt Ihre Erkundungstour durch Breslau. Bestaunen Sie heute die Breslauer Altstadt mit ihrer über 1.000-jährigen Geschichte. Der Marktplatz ist einer der größten und schönsten in Polen. Das Prunkstück ist das gotische Rathaus, umgeben von farbenprächtigen Bürgerhäusern. Im Rahmen der Stadtführung darf die Besichtigung der „Aula Leopoldina“, der barocken Aula der Universität Breslau, nicht fehlen. Dieser prunkvolle Empfangssaal beeindruckt durch seine wertvollen Deckenmalereien und Holzskulpturen. Vielleicht stolpern Sie während Ihres Rundgangs durch die Stadt auch über einen der 300 Breslauer Zwerge: die Wichte stehen auf Plätzen, hocken auf Fensterbänken oder hängen an Laternenpfählen und schmücken seit einigen Jahren das Stadtbild Breslaus. Im Anschluss bleibt Zeit für eigene Erkundungen. Das „polnische Venedig“ hat jede Menge Sehenswertes zu bieten. Genießen Sie die Stadt bei einem individuellen Bummel.

3. Tag Schloss Fürstenstein und Schweidnitz
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zum größten Schloss Niederschlesiens, dem Schloss Fürstenstein. Die „Perle Schlesiens“ wurde in einem ungewöhnlichen Stilmix errichtet und überragt eine wunderschöne Parkanlage, die zum Fürstensteiner Landschaftspark gehört. Auf der Führung lernen Sie u.a. den repräsentativen Maximiliansaal und den Weißen Salon aber auch einige der im Zuge des „Projektes Riese“ umgebauten Räumlichkeiten kennen. Im Anschluss an Führung haben Sie die Möglichkeit, die elf Terrassen des Schlosses, darunter die Wasser– und die Rosenterrasse anzuschauen. Anschließend fahren Sie weiter nach Schweidnitz. Dort besuchen Sie die evangelische Friedenskirche „Zur heiligen Dreifaltigkeit“. Diese gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die eher schlichte Fachwerkfassade trügt. Das Innere birgt eine prunkvolle barocke Ausstattung. Wunderbare Verzierungen bedecken nahezu jede Fläche und der Hochaltar glänzt in strahlendem Gold. Am frühen Nachmittag geht es für Sie zurück nach Breslau, wo Sie ganz entspannt an einer Schifffahrt auf der Oder teilnehmen. Das Abendessen nehmen Sie in einem Restaurant in der Altstadt ein.

4. Tag Heimreise
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Breslau. Sie reisen zunächst an die Neiße in die Grenzstadt Görlitz. Nach der Mittagspause geht es dann zurück nach Thüringen.

Vertragshotel:
Das Hotel Park Plaza in Breslau liegt direkt an der Oder, in der Nähe der „Dominsel“, der Altstadt und der Universität. Die 177 Zimmer des 4*-Hotels sind mit Bad/Dusche, WC, TV und Internetzugang sowie Haartrockner ausgestattet.  Das Hotel verfügt über ein Restaurant, welches u.a. Breslauer Köstlichkeiten serviert. Außerdem lädt die Lobby-Bar zum Entspannen ein. Das Spa- und Wellnesscenter mit Sauna verspricht Ihnen entspannende Momente (gebührenpflichtig).

Leistungen:
* Fahrt im modernen Reisebus
* 3x Übernachtung im **** „Hotel Park Plaza“ in Breslau
* Alle Zimmer mit DU/WC, mit TV, Telefon
* 1x Abendessen am Anreisetag im Hotel
* halbtägige Reiseleitung am 2. Tag für einen Stadtrundgang Breslau
* Eintritt in den Dom und die Aula Leopoldina
* halbtägiger Ausflug am 3. Tag mit ortskundigen Reiseleitung
* Eintritt Schloss Fürstenstein
* Eintritt Friedenskirche
* 1×1 stündige Schifffahrt auf der Oder
*1x Abendessen in der Altstadt
* Ortstaxe in Breslau
* Freizeit in Görlitz
* Reisebegleitung

Termin:         29.08.-01.09. 2024

 

Preis:            515,00 €
Einzelzimmerzuschlag     105,00 €

 

 

Verfügbare Reisetermine - Buchungsanfrage

Mehrtagesfahrt vom 29.08.-01.09.2024

Wählen Sie Ihr Reisedatum im Kalender, um für diese Reise eine Buchungsanfrage zu stellen. Danach scrollen Sie weiter nach unten!

Heute
Ausgewählt
Verfügbar
Nicht verfügbar

Polen

PolenPolen (polnisch Polska, deutsch Republik Polen) ist eine parlamentarische Republik in Mitteleuropa. Hauptstadt und zugleich größte Stadt des Landes ist Warschau (polnisch Warszawa), größter Ballungsraum die Metropolregion um Kattowitz (polnisch Katowice). Polen ist ein in 16 Woiwodschaften gegliederter Einheitsstaat. Mit einer Größe von 312.679 Quadratkilometern ist Polen das sechstgrößte Land der Europäischen Union und mit 38,5 Read more