Übersicht

*Bester Hotelkomfort*

Das Martelltal ist eines der ursprünglichsten Nebentäler des Vinschgaus und beginnt bei Goldrain in der Ferienregion Latsch. Vorbei an der Ruine von Schloss Obermontani in Morter erstreckt es sich von 950 m bis zum Gletscher des Cevedale auf 3700 m Höhe. Vielfältig ist die Pflanzenwelt: saftige Wiesen, dunkle Wälder, Erdbeerplantagen bis auf 1700 m, Gemüsefelder und schließlich die eisbedeckten Gipfel der Ortlergruppe. Urlaub zwischen Himmel und Erde – das heißt: die Natur entdecken, die gesunde Bergluft genießen, wandern von der Talsohle bis zu den Almen und Schutzhütten.

 

1. Tag: Anreise

Die Anreise erfolgt von Eisenach, vorbei an Ulm, Reutte, dem Fernpass, dem Reschenpass, in den Vinschgau. Hier im Nationalpark Stilfserjoch, in der Ferienregion Vinschgau begeistern traumhafte Bergkulissen, geheimnisvolle Wälder, tiefblaue Bergseen und eine grenzenlose Vielfalt an sportlichen Abenteuermöglichkeiten in der Natur. Eine grandiose Landschaft, die entdeckt sein will.

 

2. Tag: Glurns

Lernen Sie am Vormittag Ihre Urlaubsumgebung etwas näher kennen. Am späten Vormittag starten wir zu einer Halbtagesfahrt in das kleinste Städtchen Italiens, nach Glurns. Von einer Ringmauer umgeben, befindet sich das Städtchen mit mittelalterlichem Flair inmitten der schönsten Obstgärten des Vinschgaus. Weiter geht unsere Fahrt nach Laas, in das Marmordorf. Bei einem Dorfrundgang erfahren Sie mehr über das „Weiße Gold“.

 

 3. Tag: Südtiroler Weinstraße / fakultativ

Die Südtiroler Weinstraße – für diese Fahrt lassen wir uns Zeit! Diese Gegend ist so schön, dass man den Blick auf Weinhänge, Burgen, Schlösser und Kapellen in Ruhe genießen muss. Wein, soweit das Auge reicht, von den Tälern bis in die hohen Regionen des Überetsch. Weinanbau gibt es hier seit 2500 Jahren. Dazwischen liegen, wie kleine Inseln, herausgeputzte Dörfer, schmucke Höfe und Ansitze, von brombeerroten Felsen überragt. Anschließend starten Sie in eines der schönsten Täler der Region, in das 40 km lange Ultental. Dabei werden Sie die Orte St. Walburg, St. Nikolaus sowie den Zoggler Stausee besuchen. Lassen Sie sich von einer traumhaften Naturkulisse aus üppigen Wäldern und Bergen, der Ortler Berggruppe, verzaubern.

 

 4. Tag: Kastelbell-Tschars St. Martin

 Heute fahren Sie nach Kastelbell-Tschars. Bei einer Mühlenbesichtigung erleben Sie den Mahlvorgang vom Korn zum Mehl und bekommen geschichtliche Einblicke in das frühere Leben. Versetzen auch Sie sich bei dieser Führung in Großvaters Zeiten zurück und erleben Sie die Pflege der Landschaft – eine der schönsten Aufgaben, die es im „Gottesgarten“ gibt. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, an einer Seilbahnfahrt nach St. Martin teilzunehmen. Der Ort zählt mit seinen 130 Einwohnern und der Wallfahrtskirche „Zum Heiligen Martin“ zu den schönsten Ausflugszielen am Vinschgauer Sonnenberg.

 

5. Tag: Nationalpark Stilfser- Joch & Sulden

 Sulden im Nationalpark Stilfser- Joch ist Ihr heutiges Ziel. Sulden wird gleich von 14 Dreitausendern umrahmt, allen voran der höchste Berg Südtirols, der Ortler mit seinen 3.905 m. Sie fahren mit der Seilbahn bis zur Schaubachhütte. Gerne können Sie eine kleine Tour in der wunderschönen Berglandschaft zur Matrischhütte unternehmen oder genießen Sie einfach die tolle Aussicht.

 

 6. Tag: Martelltal

 Heute fahren Sie zum Talschluss des Marteltals. Hier erleben Sie Natur pur. Gerne können Sie an einem kleinen Spaziergang um den Stausee teilnehmen.

 

 7. Tag: Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen vom schönen Vinschgau. Sie werden viele bleibende Eindrücke gesammelt haben.

 

Vertragshotel:

Sie wohnen im Hotel „Bergfrieden“ im Martelltal.

Wohnwelten aus hellem, einheimischen Holz, elegant lichtdurchflutenden Räumen und angenehmen Farben garantieren „federleichtes“ Urlauben.

Die warmen Zimmer sind mit Dusche/Bad, WC, Fön, TV, Radio, Schreibtisch, Sitzecke oder Sofa eingerichtet. Lassen Sie sich in der Wellnessoase verwöhnen, Sie können so richtig schwitzen in der finnischen Sauna oder sich wärmen und entspannen im türkischen Dampfbad. Danach tauchen Sie in die kühlen Fluten des Ruhepools oder in die prickelnden Wogen des Whirlpools ein.

Im beheizten Hallenbad schwimmen Sie auf der richtigen Wellenlänge.

 

Leistungen:

 *Fahrt im modernen Reisebus

*6 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

*6 x Abendessen 4-Gang-Menü

*Freie Benutzung des Hallenbades, der Sauna und des Whirlpools

*Ausflüge lt. Programm

*Reisebegleitung

 

Kinderpreis auf Anfrage

Verfügbare Reisetermine - Buchungsanfrage

Mehrtagesfahrt vom 22.09.-28.09.2019

Wählen Sie Ihr Reisedatum im Kalender, um für diese Reise eine Buchungsanfrage zu stellen. Danach scrollen Sie weiter nach unten!

Heute
Ausgewählt
Verfügbar
Nicht verfügbar

Italien

ItalienItalien (amtlich Italienische Republik; italienisch Repubblica Italiana, Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und Read more

Zusatzkosten

Seilbahnfahrten, Kurtaxe, fakultative Ausflüge