Übersicht

1.Tag Anreise nach Krakau

Die Anreise erfolgt zunächst nach Breslau, wo wir einen Zwischenstopp einlegen.
Am frühen Abend erreichen wir Krakau und nach dem Einchecken im Hotel steht Euch der Abend zur freien Verfügung.

2.Tag Oskar Schindler und Jüdische Geschichte

Nach dem Frühstück erwartet Euch ein 3stündiger geführter Stadtrundgang im Viertel Kazimierz.
Von der Altstadt aus erreicht man das Viertel Kazimierz in ca. 15 Gehminuten. Nach der Prager Josephstadt ist dies der weltweit größte und wertvollste historische
Komplex jüdischer Sehenswürdigkeiten. Der Film „Schindlers Liste“ von Steven Spielberg machte 1993 Kazimierz in aller Welt bekannt. Im Rundgang enthalten ist der Besuch der des alten jüdischen Friedhofs und der Remuh-Synagoge. Zum Abendessen laden wir Euch heute in das  „Hard-Rock Cafe“ Krakau zum Cheeseburger, Hamburger oder Veggieburger und einem Getränk ein.

3.Tag Krakauer Ghetto und Oskar Schindler Museum

Nach dem Frühstück erwartet Euch heute ein geführter Rundgang „Auf den Spuren von Oskar Schindler“.
Dieser Rundgang führt hinein in die Geschichte des Krakauer Ghettos, das einen kleinen Teil des heutigen Stadtteils Podgórze umfasste. Anschließend besucht Ihr die ehemalige Schindlerfabrik (Schindler-Museum). In diesem Haus befand sich die Emaille-Fabrik des NSDAP-Mitglieds Oskar Schindler. Eine Multimedia-Ausstellung ist Schindler und den von ihm geretteten
Juden sowie der Zeit des Krakauer Ghettos gewidmet. Der Abend steht Euch zur freien Verfügung.

4.Tag Gedenkstätte Auschwitz

Heute fahrt Ihr mit dem Bus nach Auschwitz. Wie kaum ein anderer Name steht der des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau für die unvorstellbaren Gräueltaten der Nationalsozialisten.
Der 14. Juni 1940 markiert mit dem ersten Transport polnischer politischer Gefangener die Inbetriebnahme des Lagers. Die UNESCO hat diesen Ort zum Weltkulturerbe erklärt.
Es erwartet Euch eine ca. 3,5std. deutschsprachige Führung in der Gedenkstätte Auschwitz (Stammlager Auschwitz I inkl. Kopfhörernutzung und Außenlager Birkenau).
Am letzten Abend in Polen möchten wir Euch zu einem typischen polnischen Abendessen einladen.

5.Tag Heimreise

Nach dem Frühstück verlassen wir das Hotel und treten die Heimreise an.

 

Leistungen:

– Fahrt im modernen Reisebus ab und ab Schule
– 4 x Übernachtung mit Frühstück
– geführter Rundgang  „Oskar Schindler und Jüdische Geschichte“ im Jüdischen Viertel Kazimierz, inkl. Alter jüdischer  Friedhof & Remuh-Synagoge
– Rock’n Roll Menü im Hard Rock Cafe Kraków (Cheeseburger, Hamburger, Veggie Burger or Classic Caesar Salad incl. Softdrink, Coffee or Tea)
– geführter Rundgang in Podgorze dem ehemaligen Krakauer Ghetto und Eintritt Oskar-Schindler-Museum, die ehemalige Schindlerfabrik Emalia
– Gedenkstätte Auschwitz inkl. Eintritt, ca. 3,5std. deutschsprachiger Führung (Stammlager Auschwitz I inkl. Kopfhörernutzung + Außenlager Birkenau)
– Abendessen „typisch polnisch“ im Restaurant „Chlobskie Jadlo“  (Variation verschiedener polnischer Gerichte, ohne Getränk)
– Bettwäsche inklusive
– Autobahn- und Parkgebühren
– Rechnungslegung je Schüler

Termin: nach Vereinbarung

Preis: ab 280 €

 

Auf Wunsch gestalten wir im Vorfeld einen Elternabend an Ihrer Schule, um die Reise den Schülern und Eltern vorzustellen.

 

Unser Angebot ist ein Reisevorschlag für Schüler ab Klasse 10, den wir selbstverständlich Ihren individuellen Wünschen anpassen können.

Verfügbare Reisetermine - Buchungsanfrage

Schülerreise 5 Tage

Wählen Sie Ihr Reisedatum im Kalender, um für diese Reise eine Buchungsanfrage zu stellen. Danach scrollen Sie weiter nach unten!

Heute
Ausgewählt
Verfügbar
Nicht verfügbar

Polen

PolenPolen (polnisch Polska, deutsch Republik Polen) ist eine parlamentarische Republik in Mitteleuropa. Hauptstadt und zugleich größte Stadt des Landes ist Warschau (polnisch Warszawa), größter Ballungsraum die Metropolregion um Kattowitz (polnisch Katowice). Polen ist ein in 16 Woiwodschaften gegliederter Einheitsstaat. Mit einer Größe von 312.679 Quadratkilometern ist Polen das sechstgrößte Land der Europäischen Union und mit 38,5 Read more